TELE-FONIKA Kable S.A.
 - Baner

Schiffskabel

Schiffskabel, die in TELE-FONIKE Kable hergestellt wurden, sind relevante Position für Werftindustrie in unserem Portfolio. Solche Kabel sind von unserer Gruppe seit dem Anfang der 90-er Jahre angeboten. Die gesammelte Erfahrung hat uns ermöglicht, leichte und geschlossene Kabelkonstruktionen zu bearbeiten. Diese Leitungen charakterisieren sich durch hohe Flexibilität, die die Montage in den engen Räumen erleichtert.

Ein anderer, sehr wichtiger Aspekt ist die Betriebssicherung der Kabel unter so extremen Bedingungen, welche auf den Wasserfahrzeugen herrschen. Deshalb haben alle angebotene Kabel halogenfreie Schichten, die keine Flammen verbreiten und keine schädlichen Gase emittieren. Für Notstromapparate der Fluchtwegsbeleuchtung empfehlen wir unbrennbare Kabel, die störungsfreie Arbeit während des Brands garantiert. Die Untersuchungen der Kabel werden in unserem modernen Labor der Feuerproben (Betrieb Krakau-Wielicka) durchgeführt. Das Labor wurde mit unerlässlichen Apparaturen ausgestattet, gemäß den auf der Welt gültigen Standards (IEC 60331 - Untersuchung der Kontinuität der Isolierung unter Brandsbedingungen, IEC 60332 – Untersuchung der Verbreitung der Flammen auf den Bündeln und auf einzelner Probe, IEC 61034 - Dichtigkeitsuntersuchung des emittierten Rauchs, IEC 60754 - Untersuchung des Ausstoßes der Korrosionsgase, etc.). 

Die Gruppen unserer Fachleute arbeiten daran, optimal kleine Kabelmasse zu erzielen. Die Qualitätsbestätigung unserer Kabel sind Zertifikate, die durch die renommierten Prüfstellen zuerkannt wurden: Germanischer Lloyd, Lloyd Register; Det Norske Veritas, Polski Rejestr Statków, Registro Italiano Navale; American Bureau of Shipping, ClassNK, Bureau Veritas. Unsere Schiffskabel werden auf vielen Wasserfahrzeugen auf der ganzen Welt installiert.

Kontakt

Unsere Experten werden Ihnen Antworten auf Fragen liefern

T: +48 52 364 3353
F: +48 52 364 3352
##wkrh#at#iuzpqat.ea##

Produktsuchmaschine